Tradition Trifft auf moderne - Friseursalon Sebastian Roch

Wie präsentiert man am besten einen neuen und mit viel liebe zum Detail gebauten Friseursalon, welcher pünktlich zur neuen Eröffnung beworben werden sollte?

 

Als Inhaber möchte man natürlich zeigen woran man in der vergangen Zeit so hart gearbeitet hat und vor allem die neue Architektur und Einrichtung präsentieren. Und normalerweise würde sich hier auch ein Kurzfilm anbieten um die Details der langen Arbeit zu fokussieren und Emotionen zu transportieren. Eine Umfrage unter potenziellen Kunden hat jedoch ergeben, dass der durchschnittliche Friseur-Besucher eher selten experimentierfreudig ist und sich nur ungerne von seinem bekannten Salon löst. Selbst wenn das Personal ein und das selbe ist (wir Menschen sind halt Gewohnheitstiere). Er will vor allem die genauen Gegebenheiten vor Ort sehen, welche mitunter ganz praktischer Natur sind. Wie sieht der neue Wartebereich aus? Wo möchte ich gerne sitzen? Habe ich weiterhin genügen Privatsphäre? Hier treffen viele gegensätzliche Erwartungen aufeinander.

 

Zielsetzung war es also weniger neue Kunden zu bewerben, sondern vor allem der Stammkundschaft die Möglichkeit zu geben die neuen Räumlichkeiten vorab genauer kennen zu lernen. Dies erreicht man am besten durch ein interaktives Panorama, in welchem der Kunde die neuen Räume selbst betrachten kann und selbst entscheiden kann auf welche Details er gerade wert legt. Durch die 360°-Rundumsicht lässt sich nur wenig verstecken oder kaschieren, weswegen diese Art der Darstellung oft als sehr ehrlich empfunden wird. Weiterhin haben viele Nutzer später das Gefühl bereits schonmal vor Ort gewesen zu sein, auch wenn es eigentlich der erste Besuch vor Ort ist.

 

Zum öffnen des Rundgangs einfach auf das Bild klicken!